Das Kräutergut

Das KräuterGut

Ökologischer Landbau – Zum Wohle für Mensch und Natur

Wir sind ein Familienbetrieb in Nürnberg-Kraftshof, im Herzen des bekannten Knoblauchslandes. Unser Hof ist seit 1928 in Familienbesitz und wird von uns bereits in der fünften Generation bewirtschaftet. 1976 begann unser Großvater, ausgestattet mit viel Pioniergeist, im kleinen Stil mit der Topfkräuterproduktion. Die Spezialisierung auf eine reine Kräuterproduktion fand schließlich 1996 statt und seither erweitern wir regelmäßig die Produktionsfläche und unser Kräutersortiment. Zur Zeit befinden sich über 240 verschiedene bio-vegane Pflanzen aus dem Heil-, Wild- und Gewürzkräuterbereich in unserem Sortiment. Seit kurzem auch sogenanntes SuperFood, also Pflanzen, wie etwa unsere PowerGräser, die aufgrund ihres hohen Nährstoffgehaltes einen besonderen Nutzen für unsere Gesundheit haben und zur Zubereitung von „Grünen Smoothies“ sehr beliebt sind.

Seit 1994 produzieren wir ausschließlich streng nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus und sind froh mit unserem Bioverband Bioland 1996 einen kompetenten Partner gefunden zu haben.

Biologischer Landbau heißt jedoch nicht ohne den Einsatz modernster Technik. Wir produzieren umweltschonend in gut isolierten Gewächshäusern, in optimalem Klima, geschützt und frei von schädlichen Umwelteinflüssen. Für uns ist eine nachhaltige Produktionsweise von besonderer Bedeutung. Wir arbeiten deshalb möglichst energieeffizient im Doppelstockverfahren und mit unserem eigenen BHKW, sowie ressourcenschonend durch ein geschlossenes Bewässerungssystem.

Wir geben unseren Kräutern die Zeit, die sie brauchen, um die Inhaltsstoffe zu entwickeln, die wir brauchen. Streng gebunden an die Richtlinien des ökologischen Landbaus und kontrolliert durch unseren Anbauverband, sowie unsere Kontrollstelle, produzieren wir unsere Kräuter in Einklang mit Mensch und Natur.

 

German

 

 

Unsere Produktionsstandards

Transparenz & Innovation für eine sichere und nachhaltige Lebensmittelproduktion

Unsere Gärtnerei soll nicht nur Produktionsstätte sein, sondern auch Raum bieten für soziale Interaktionen und Wissensvermittlung, sozialen Mehrwert, etc. Wir arbeiten deshalb eng mit fast allen regionalen Integrationsfachdiensten zusammen und stellen ganzjährig Praktikumsplätze zur beruflichen Erprobung für Jugendliche und Erwachsene zur Verfügung. So versuchen wir unseren Beitrag zur Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderung zu leisten.

Herzlich willkommen sind auch Schulklassen oder Kindergartengruppen. Bei Kräuterführungen versuchen wir ihr Interesse am Gärtnern zu wecken, die Freude am Beruf Gärtner weiterzugeben und die Vorzüge des biologischen Landbaus, nämlich das Hand-in-Hand-Arbeiten mit der Natur, bewusst zu machen.

Unsere Qualitätsstandards und Zertifizierungen:

 

Unsere Sozialstandards:

  • Kooperation mit Integrationsfachdiensten
  • Praktikumsplätze
  • Inklusion

 

 

Presse

Im Laufe der letzten Jahre bekamen unsere gesunden Kräuter und Gräser immer wieder mediale Aufmerksamkeit. Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Presseartikeln, etc.: